Selektiv-Ruf (Decoder)

Dies ist kein Modul im eigentlichen Sinne sondern nur eine Möglichkeit, SvxLink parallel zu bekannten DTMF-Funktionen per Mehrtonrufverfahren zu steuern.
Das verwendete Verfahren ist abhängig von der Konfiguration des SvxLinks. Somit kann man auch ohne DTMF-Encoder bestimmte Aktionen auslösen, dies ist interessant für Funkamateure mit kommerziellen Funkgeräten ohne eingebauten DTMF-Encoder. Da dieses Mehrtonrufverfahren auch zum selektiven Anruf einzelner Amateurfunkstationen verwendet werden kann, kann natürlich nur ein bestimmter Selektivrufbereich genutzt werden. Die Empfangenen Befehle werden dabei in Makrofaufrufe von SvxLink umgewandelt.


Hier ein paar Beispiele:
Selektivrufnr (ZVEI-1) SvxLink-Macro (DTMF) Aktion
03451 D03451# MetarInfo von Leipzig
03452 D03452# MetarInfo von Stuttgart
03453 D03453# MetarInfo von München
03454 D03454# MetarInfo von Köln/Bonn
03455 D03455# MetarInfo von Hannover
03456 D03456# MetarInfo von Madrid
03457 D03457# MetarInfo von Stockholm (Bromma)
03458 D03458# MetarInfo von Jackson-Hole (Wyoming)
03459 D03459# MetarInfo von Toledo-Express (Ohio)
03460 D03460# MetarInfo von Beijing
03461 D03461# MetarInfo von New York (JFK)
03462 D03462# MetarInfo von Bogotoa (Kolumbien)
03463 D03463# MetarInfo von Santa Marta (Kolumbien)
03464 D03464# MetarInfo von Memmingen
03465 D03465# MetarInfo von Ulan-Bator
03470 D101# oder D03470# EchoLink, Verbinden mit DL1HRC-L (Adi)
03471 D102# oder D03471# EchoLink, Verbinden mit DL2HXA-L (Adreas)
03475 D120# oder D03475# Echolink, Verbinden mit DB0TUD-R (TU Dresden)
03476 D110# oder D03476# EchoLink, Verbinden mit DJ0XE (Wolfgang)
03477 D130# oder D03477# EchoLink, Verbinden mit DB0SML-R (Leipzig)
03478 D131# oder D03478# EchoLink, Verbinden mit DB0DBT-L (Allstedt/Flugplatz)
03479 D132# oder D03479# EchoLink, Verbinden mit DO0SMZ-R (Mainz)
03480 D133# oder D03480# EchoLink, Verbinden mit DB0BLO-R (Berlin/Hohenschönhausen)
03483 D132# oder D03482# Echolink, Verbinden mit DB0FBG-R (Freiberg)
03484 D133# oder D03484# Echolink, Verbinden mit DB0GV-L (Frankfurt-M)
03486 D134# oder D03486# Echolink, Verbinden mit DB0VOX-R (Nürnberg)
03487 D135# oder D03487# Echolink, Verbinden mit DB0PER-R (Perleberg)
03488 D03488# Echolink, Verbinden mit DB0FUE-R (Fürth)
03499 D03499# Echolink, Verbindung trennen (wenn keine Verbindung besteht wird Echolink deaktiviert)

Die ersten drei Ziffern ("`034"') sind dabei fest vorgegeben, die letzten beiden können im allgemeinen am Bedienteil der Geräte ausgewählt werden. Der Bereich von 00 bis einschliesslich 50 wird dabei zum direkten Anruf anderer Stationen verwendet, der Bereich oberhalb "`50"' um Aktionen auf der Releaisstation auszulösen.

Martin Burkhardt 2010-09-29